All posts in Uncategorized

Alljährlich kommt ….

nicht nur der Weihnachtsmann, sondern auch Frau Meskendahl, die beim Sozialpsychiatrischen Dienst der Stadt Krefeld arbeitet und in ihrer Freizeit fleißig Spenden für die Krefelder Familienhilfe sammelt.

Die Krefelder Familienhilfe (www.krefelder-familienhilfe.de) ist bereits 1945 als gemeinnütziger Verein gegegründet worden. Ziel ist es die Armut zu bekämpfen und in Not geratene Menschen unbürokratisch zu helfen. “Wir werden eine Lösung finden!” steht im Flyer der Familienhilfe. Und das tut sie auch immer wieder; so berichtet es Frau Meskendahl.

Unsere Mitarbeiterinnen Katrin Schneider und Jennifer Horn durften sich als Dank einen Bären und einen Löwen aussuchen. Spenden macht stark. … und Frau Meskendahl ist einfach einzigartig. 🙂

More

Angebote zur Unterstützung im Alltag

Seit kurzem können wir psychisch- und suchtkranke Menschen, die einen Pflegegrad haben, auf eine besondere Art unterstützen: die sogenannten Angebote zur Unterstützung im Alltag nach § 45b SGB XI.

Hier einige Eckpunkte unseres Angebotes

– Mit diesen Angeboten unterstützen wir psychisch- und suchtkranke
Menschen sehr unbürokratisch und spontan.

– Wir führen Menschen in unserem Haus zusammen, zum Beispiel
zum geselligen Beisammensein, zum Kochen, Malen oder
Musizieren.

– Wir unterstützen bei Einkäufen, begleiten bei Spaziergängen und
führen entlastende Gespräche.

Falls Leistungen durch einen Pflegedienst erbracht werden, muss geprüft werden, ob von dem jeweiligen Anbieter auch der Betrag für die genannten Leistungen abgerufen wird.

Für nähere Informationen stehen unsere Koordinatorin, Frau Schneider (01577/8783977; katrin.schneider@assistenz-krefeld.de) oder die Geschäftsführung unter 02151/3600239 gerne zur Verfügung.

Sprechen Sie uns einfach an!

More

MUTmacher-Buch

Die Impuls-Werkstätten des HPZ haben zu ihrem Jubiläum in einem Gemeinschaftsprojekt ein ganz besonderes Buch heraus gebracht: MUTmacher. Einblicke-Innenansichten-Perspektiven.

Wir legen es allen unseren Mitarbeitenden sehr ans Herz. Vor allem denjenigen, die noch nicht lange bei uns arbeiten und sich noch orientieren müssen.

Alle psychischen Erkrankungen werden gut beschrieben. Und zwar nicht nur theoretisch, sondern aus Sicht der Betroffenen. Der Leser ist ganz nah dran und kann ein besonderes Verständnis entwickeln.

Das Buch ist wunderschön gestaltet!

Ein wahres MUTmacher-Buch. Wir gratulieren den Impuls-Werkstätten zu diesem Buch und natürlich zum Jubiläum.

 

„Wenn ihr selbst keine Depressionen habt, dann dürft ihr auch nicht mitreden und uns sagen, wie es uns zu gehen hat und was wir tun sollen.“ Jenna Shotgun (Seite 44- MUTmacher-Buch).

 

More

Nachbarschaftsfest in der Assistenz

Anlässlich unseres 10 jährigen Geburtstages war meiner Kollegin, Beate van Benthum, und mir aufgefallen, dass wir bisher nur sehr wenige Kontakte zu Nachbarn hatten. Immerhin sind wir seit acht Jahren auf der Jägerstraße.

Wer ist die nette Nachbarin am Fenster gegenüber? Welche Kinder sitzen auf unserer grünen Bank? Wer stellt immer die schönen Sachen in die Gift-Box vor unserem Haus?

Es sollte ein Fest geben, bei dem die Nachbarn die Möglichkeit haben sollten, uns kennenzulernen. Als wir die Idee der Tagesstruktur-Gruppe im Haus vortrugen, waren die Teilnehmer Feuer und Flamme. Sie entwickelten schnell gute Ideen, halfen sehr bei der Vorbereitung und der Durchführung des Festes.

Am 4. August war es dann soweit. Die Nachbarn wurden mit Luftballons an der offenen Haustür begrüßt. Das Wetter spielte mit, sodass wir uns alle im Hof treffen konnten. Es gab Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Würstchen und Salat. Die Teilnehmer der Tagesstruktur halfen nicht nur tatkräftig mit sondern trugen auch ein selbst verfasstes Lied vor. Später gab es noch einen tollen Sänger und Gitarren-Spieler. Es blieben keine Wünsche offen.

Am wichtigsten waren die kleinen netten Gespräche mit den Nachbarn. Wir haben ein wenig unsere Arbeit erklärt. Es gab keine Berührungsängste. Ein Nachbar hatte seine Pan-Flöte geholt und etwas vorgespielt. Eine andere Nachbarin wollte uns ihre Nähmaschine zur Verfügung stellen. Eine ältere Dame fragte um Rat und erhielt einen Gesprächstermin bei meiner Kollegin. Das Fest war rund herum gelungen.

Wir hoffen, etwas angestoßen zu haben. Wenn man sich an der Straßenecke begegnet, kennt man sich jetzt ein wenig. Es wäre schön, immer mal wieder Besuch zu bekommen. Die ersten Nachbarn waren bereits auf einen Kaffee hier. Die Haustür soll offen bleiben.

Christian Zepke

More

10 Jahre Assistenz GbR

10 Jahre Assistenz GbR

Zum 10-jährigen Jubiläum trafen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Assistenz GbR vom 31.03.2017 bis 01.04.2017 in der katholischen Bildungsstätte Wolfsburg in Mülheim an der Ruhr, um dieses Ereignis gemeinsam mit der Geschäftsleitung zu feiern. Die Bildungsstätte Wolfsburg liegt inmitten eines wunderschönen Waldes und bietet eine ganz besondere Atmosphäre.

Nachdem sich morgens alle zur verabredeten Zeit eingefunden hatten, begann unser gemeinsames Wochenende. Begleitet wurden wir am ersten Tag von einer Supervisorin. Diese führte uns mit Ihrer liebevollen und ruhigen Art durch den Tag. Vor allem ging es darum, wie wir unsere Potenziale besser entfalten können. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl in großem Stil gesorgt, sodass der erste Tag mit einem stimmungsvollen und ausgelassenen Abend endete.

Gemeinsames Arbeiten mit der Supervisorin am ersten Tag.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Tag versammelten sich alle in der Kapelle des Hauses, wo wir den beruhigenden Klängen der Mandola lauschen durften. Nach den motivierenden und aufbauenden Worten unserer Geschäftsleitung beendeten wir unser gemeinsames Wochenende mit einer einfühlsam geleiteten Qi Gong Einheit.

Mit einer einfühlsam geleiteten Qi Gong Einheit in den Tag starten

More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen